iTCM-Klinik Illertal
Krankenhausstr. 7
89257 Illertissen
T. +49 (0)7303 9529260
F. +49 (0)7303 95292690
info@itcm-illertal.de
www.itcm-illertal.de

 

 

Vorzimmer Chefarzt
Dr. med. W. Pflederer

Internist & Kardiologe,
Ärztlicher Direktor
T. +49 (0)7303 95292611
F. +49 (0)7303 95292699
sekretariat@itcm-illertal.de

 
 
 
iTCM-Klinik Illertal bei Facebook
 
 

Presse


- Presseinformation
- Pressemappe
- Pressekontakt

 
 

iTCM . AKTUELLES


17.07.2017

“Sommertherapie gegen Winterbeschwerden” in der TCM

In der Traditionellen Chinesischen Medizin gibt es eine besondere Therapiemethode namens “Sommertherapie gegen Winterbeschwerden”. Mit dieser Bezeichnung ist gemeint, dass die Krankheiten und Beschwerden, die im Winter schlimmer werden oder häufiger vorkommen, gezielt in der Sommerzeit therapiert werden. Durch die Sommertherapien wird die Abwehrkraft des Körpers so verstärkt und vorbereitet, dass die Qualen im Winter merkbar verträglicher werden oder gar nicht zum Ausbruch kommen.

 
 
Sommertherapie gegen Winterbeschwerden in der TCM

Diese Praxisorientierung basiert auf dem im antiken chinesischen Medizinwerk Buch der Inneren Medizin von Huangdi (huangdi neijing) überlieferten Gesundheitsverständnis und ist ein konkretes Beispiel dafür, wie die philosophische Auffassung, dass der Mensch ein Teil der Natur sei und zwischen den beiden eine wechselseitige Beeinflussung bestehe, medizinisch in die Tat umgesetzt wird.

Demnach liegt der Schwerpunkt der Krankheitsbekämpfung auf der Prävention und ein wichtiger Punkt dabei ist, vitale Kondition des Organismus mit vier Jahreszeiten in Einklang zu bringen (Kapitel Fragen nach dem Grundsätzlichen: “In-Einklang-Bringen vitaler Kondition mit den vier Jahreszeiten” und “Manifestationen der inneren Organe in sechs Abschnitten” (suwen·siji tiaoshen lun und liujie zangxiang lun)...