iTCM-Klinik Illertal
Krankenhausstr. 7
89257 Illertissen
T. +49 (0)7303 9529260
F. +49 (0)7303 95292690
info@itcm-illertal.de
www.itcm-illertal.de

 

 

Vorzimmer Chefarzt
Dr. med. W. Pflederer

Internist & Kardiologe,
Ärztlicher Direktor
T. +49 (0)7303 95292611
F. +49 (0)7303 95292699
sekretariat@itcm-illertal.de

 
 
 
iTCM-Klinik Illertal bei Facebook
 
 

Öffnungszeiten


Mo – Di – Do:
08.00 - 12.30 Uhr
13.30 - 17.30 Uhr
Mi:
08.00 - 12.30 Uhr
13.30 - 19.00 Uhr
Fr:
08.00 - 12.30 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr


Presse


- Presseinformation
- Pressemappe
- Pressekontakt

 
 

iTCM . AKTUELLES


04.12.2017

Landratsamt Neu-Ulm veranstaltet mit der iTCM-Klinik Illertal einen Gesundheitstag für seine Belegschaft

Der moderne Mensch braucht Ausgleich und Entspannung

 
Foto: Jürgen Bigelmayr/Landratsamt Neu-Ulm
Foto: Jürgen Bigelmayr/Landratsamt Neu-Ulm
 

Leistungs- und Zeitdruck, Reizüberflutung, sitzende Lebensweise, hohe Glückserwartungen – unsere moderne Art zu leben, zu lieben und zu arbeiten macht uns krank, wenn wir uns keinen Ausgleich schaffen. „Wir sind in einer kritischen Phase“, sagte Hermann Leinfelder, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie aus Illertissen, beim ersten Gesundheitstag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Neu-Ulm, den die iTCM-Klinik Illertal inhaltlich gestaltete.

Deren Ärztlicher Direktor Dr. Wolfgang Pflederer zeigte ungeschminkt die Risiken eines Lebens in der „dauernden Aktivierungsphase“ auf. Herz-/Kreislauferkrankungen, Krebs oder psychische Störungen wie vor allem Depressionen drohten den Betroffenen, wenn sie nicht gegensteuerten. Das heißt vor allem, den eigenen Lebensstil nachhaltig zum Positiven zu verändern: regelmäßig Sport treiben, sich gesund ernähren, mit dem Rauchen aufhören, Alkohol nur in Maßen und nicht in Massen trinken, der Seele täglich Streicheleinheiten gönnen, Sozialkontakte knüpfen und pflegen...