Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

iTCM-Klinik Broschüre

27 Tuina (oder Anmo) drückt in den chinesischen Wortteilen tui für schieben/drücken und na für greifen/ziehen die Hauptbestandteile dieser manuellen Therapie aus. Der Tuina, mit 18 verschiedenen Grund- und über 300 Einzelgriffen, kommt in der TCM eine erhebliche Bedeutung zu. Durch die therapeutische Stimulation mittels Klopfen, Schieben, Reiben und Ziehen mit Fingern, Faust und Ellbogen werden Energiebahnen angeregt und die Mobilisation und Dehnung verbessert. An der iTCM-Klinik wird stets darauf geachtet, dass einer der chinesischen Ärzte auf Tuina spezialisiert ist. iTCM . TUINA