Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

iTCM-Klinik Broschüre

6 Bereits 1999 wurde, damals unter dem Namen TCM-Klinik Ottobeuren, das integra- tive Konzept von Schulmedizin und Traditioneller Chinesischer Medizin entwickelt. Seit dem Standortwechsel 2010 führt die Klinik einen neuen Namen iTCM-Klinik Illertal mit dem „i” als deutlichem Signal für die integrative, ganzheitlich-medizinische Betrachtung des Menschen. Maßstab aller medizinischen Vorgehensweisen ist die Situation der einzelnen Person. Je nach Beschwerden und Krankheitsgeschichte wird im Dialog der Fach- ärzte ein Therapieplan entwickelt, der ambulant oder stationär umgesetzt wird. Der ganzheitliche Ansatz und die Zusammenarbeit von deutschen Fachärzten und chinesischen Professoren der TCM-Hochschule Nanjing/China innerhalb einer Klinik sind laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Deutschland einmalig. Das Ziel der iTCM-Klinik Illertal ist es, die Gesundheit so weit als möglich zu be- wahren und Krankheiten so umfassend wie möglich zu heilen. Dieser Anspruch wird durch die wissenschaftliche Begleitung der Universität Erlangen und die kritische Selbstkontrolle der iTCM-Klinik Illertal fortlaufend gewährleistet und gesichert.